HEIMAT! FAMILIE! ZUKUNFT!

Demonstration in Gera am 07. Oktober 2017

DIE RECHTE Thüringen informiert!



Am 07. Oktober 2017 auf nach Gera!

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das thüringische Gera zur hoch angesehenen Industriestadt, in der die Textilproduktion dominierend war. Heute, 28 Jahre nach dem Ende der DDR zeigt sich, was aus den, von den damaligen Politikern versprochenen, „blühenden Landschaften“ geworden ist. Von der sogenannten "Wiedervereinigung" und vom versprochenen "Aufschwung Ost" ist nichts weiter geblieben als nur die leere Hülle einer politischen Phrase.

Infolge einer regelrechten, politisch motivierten Deindustrialisierung in Mitteldeutschland kam es auch in Gera innerhalb von nur zwei Jahren, zur umfangreichen Abwicklung der Großbetriebe. Gera verlor somit innerhalb kürzester Zeit ihre hohe Bedeutung als Industriestandort. Sie ist heute zu fast 90 Prozent von Kleinunternehmen geprägt.

Die Stadt Gera mit ihrem insolventen Stadtunternehmen, ist nach dem Sozialabstieg mit über 120 Millionen Euro zudem hoch verschuldet, so dass im Jahre 2012 sogar eine Haushaltssperre von der damaligen Oberbürgermeisterin verhängt werden musste.

Die Sozialkassen sind leer, Perspektivlosigkeit macht sich breit, eine immer weiter steigende Arbeitslosenquote sorgt für die totale Unzufriedenheit in der Bevölkerung.

Wir, die Partei DIE RECHTE Thüringen, bringen es ohne groß um den heißen Brei zu reden auf Punkt. Es ist genug Geld vorhanden, nur müssen die vorhandenen Gelder auch mit Kopf, Herz und Verstand ordentlich umverteilt werden!

HEIMAT! Unsere thüringer Heimat ist unser höchstes Gut. Wir müssen unsere Traditionen in die nachfolgenden Generationen weiterreichen und unsere Umwelt pflegen, denn wir haben nur die eine.

FAMILIE! Eine starke Gemeinschaft entsteht nur durch intakte Familien und derer Bedürfnisse, die es zu befriedigen gilt. Deshalb wird unsere Partei sich auch für hilfebedürftige deutsche Familien stark machen.

ZUKUNFT! Wir müssen weg von einer Ellenbogengesellschaft in der sich jeder selbst der Nächste ist und hinein in eine Volksgemeinschaft, in der sich jeder mit seinen Begabungen und Fähigkeiten für das Allgemeinwohl einbringt.

Wir DIE RECHTE Thüringen fordern:

  • Eine ausreichende Förderung und staatliche Unterstützung von Thüringer Kindergärten und Schulen.
  • Ein umfassendes Sanierungsprogramm für Thüringer Schulen, öffentliche Einrichtungen und Kindergärten.
  • Wir fordern Sozial- und Förderungsprogramme für unsere Thüringer Landsleute, die auf der Straße leben müssen.
  • Wir fordern, dass sozial schwachen deutschen Familien von staatlicher Seite unter die Arme gegriffen wird.
Unterstütze auch DU unsere Forderungen und setze mit uns gemeinsam ein Zeichen gegen die soziale Kälte und für eine starke Volksgemeinschaft!

Um unsere Forderungen auf die Straße zu tragen, haben wir für den 07. Oktober 2017 eine Demonstration in Gera angemeldet. Weitere Informationen folgen zeitnah.





Hier erfährst du mehr über unser Programm im Bereich Wirtschaft.


Hier erfährst du mehr über unser Programm im Bereich Familie und Soziales.


Unterstütze uns aktiv und werde Mitglied!